Historischer Kalender – 8. Juli

8. Juli 2016, 00:00
posten

1506 – Herzog Albrecht IV. von Bayern legt die Unteilbarkeit Bayerns fest.

1921 – In London einigen sich die britische Regierung und die irische Unabhängigkeitsbewegung auf einen Waffenstillstand.

1926 – Das Amalienbad in Wien, erbaut nach Plänen der Architekten Karl Schmalhofer und Otto Nadel, wird eröffnet.

1941 – Hitler verkündet seinen Entschluss, Leningrad und Moskau dem Erdboden gleich zu machen, um zu verhindern, "dass Menschen darin bleiben, die wir dann im Winter ernähren müssen."

1961 – Bei einem Grubenunglück mit Großbrand in der Dukla-Grube im mährischen Steinkohlerevier Ostrau-Karwin (Ostrava-Karvina) kommen 108 Bergleute ums Leben.

1966 – Der Nationalrat beschließt mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ das Rundfunkgesetz im Sinne des Volksbegehrens.

1976 – In Luxemburg wird die Europäische Volkspartei (EVP) als Dachverband christlich-demokratischer Parteien gegründet.

1981 – Der französische Staatspräsident Francois Mitterrand kündigt die Verstaatlichung von mehreren Industriegruppen und Banken an.

1986 – Kurt Waldheim wird als neuer Bundespräsident vereidigt.

1991 – Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ) gibt vor dem Nationalrat eine Erklärung zu der Zeit des Nationalsozialismus ab: "Wir bekennen uns zu den Taten aller Teile unseres Volkes, zu den guten wie zu den bösen; und so wie wir die guten für uns in Anspruch nehmen, haben wir uns für die bösen zu entschuldigen, bei den Überlebenden und bei den Nachkommen der Toten".

1996 – Nach einer Vertrauensabstimmung im türkischen Parlament, die der neue Ministerpräsident Necmettin Erbakan gewinnt, ist der Weg frei für die erste islamistisch geführte Regierung in der Geschichte der Türkischen Republik.

2011 – Das Space-Shuttle "Atlantis" hebt in Cape Canaveral ab. Es ist der 135. und letzte Flug des US-Shuttle-Programms, das drei Jahrzehnte zuvor begann. Der NASA sind die Fähren mittlerweile zu alt und zu teuer geworden.

Geburtstage:

Jean de la Fontaine, frz. Dichter (1621-1695)

Sir Arthur John Evans, brit. Archäologe (1851-1941)

Tony Niessner, öst. Schausp./Reg./Sänger (1906-1986)

Philip Johnson, US-Architekt (1906-2005)

Peter Pasetti, dt. Schauspieler (1916-1996)

Othmar Franz Lang, öst. Schriftsteller (1921-2005)

Elisabeth Kübler-Ross, schwz.-amer. Sterbeforscherin (1926-2004)

Thorvald Stoltenberg, norw. Politiker, UNHCR-Chef 1990 (1931- )

Alexander Maculan, öst. Unternehmer (1941- )

Andy Fletcher, brit. Popmus., Depeche Mode (1961- )

Todestage:

Giovanni Papini, ital. Schriftsteller (1881-1956)

Agnes Straub, dt. Schauspielerin (1890-1941)

Gerrit Jan van Heuven-Goedehart, niedl. Politiker (1901-1956)

Ilse Exl, öst. Schauspielerin (1907-1956)

Betty Ford, ehem. amerik. First Lady (1918-2011)

Franz Böckle, schwz. Theologe (1921-1991)

Christl Haas, öst. Skirennläuferin (1943-2001)

Baron Amschel Rothschild, brit. Bankier (1955-1996)

(APA, 8. 7. 2016)

Share if you care.