Schiffsunglück vor Sizilien: Zehn Frauen gestorben

30. Juni 2016, 11:51
6 Postings

107 Menschen von Küstenwache gerettet

Rom – Im Kanal von Sizilien sind bei einem Schiffsunglück am Donnerstag zehn Frauen ums Leben gekommen. 107 Flüchtlinge konnten gerettet werden, berichtete die italienische Küstenwache. Die Menschen befanden sich an Bord eines Schlauchboots, das 20 Seemeilen vor der libyschen Küste kenterte.

Die Küstenwache hatte einen Hilferuf erhalten und ein Schiff zur Rettung entsandt. Viele Menschen befanden sich bereits im Wasser, die Rettungsaktion erwies sich wegen der Wetterlage mit starkem Wind und hohen Wellen als besonders schwierig. Das Schiff suchte noch nach weiteren Vermissten.

Allein am Mittwoch wurden mehr als tausend Migranten im Mittelmeer gerettet, seit vergangenem Donnerstag warn es mehr als 14.000. (APA, red, 30.6.2016)

Share if you care.