TV- und Radiotipps für Donnerstag, 30. Juni

30. Juni 2016, 06:00
1 Posting

Endstation Mallorca, Paycheck – Die Abrechnung, Inside Brüssel, Am Schauplatz: Wunder gibt es immer wieder, Der Swimmingpool, Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe

10.00 LIVE AUS KLAGENFURT
Ingeborg-Bachmann-Preis 2016
In diesem Jahr gibt es gleich zwei Jubiläen beim großen Wettlesen zu feiern: 90 Jahre Ingeborg Bachmann sowie 40 Jahre Ingeborg-Bachmann-Preis. Die 14 Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lesen aus bisher unveröffentlichten Texten. Bis 15.30, 3sat

18.30 MAGAZIN
Heute konkret:
Vor einem Jahr hat die Sendung aufgezeigt, mit welchen Tricks Hörgeräteakustiker Hörgeschädigte dazu bringen, mehrere Tausend Euro für ein Hörgerät auszugeben. Es hat sich wenig geändert, noch immer ist es schwierig, zu einem Kassengerät zu kommen. Bis 18.51, ORF 2

20.05 AUSSTEIGER
Endstation Mallorca – Leben und Überleben auf der Sonneninsel
Für viele Menschen ist die Insel noch immer ein Sehnsuchtsort. Mehr als 30.000 Deutsche leben offiziell auf der Baleareninsel. Die Reportage begleitet drei von ihnen. Unter anderem die 71-jährige Peggy, die dort eine Bar führt. Bis 21.05, N24

20.15 SCIENCE-FICTION
Paycheck – Die Abrechnung
(USA 2003, John Woo) Drei Jahre lang arbeitete Michael Jennings an einem Geheimprojekt. Woran genau, ist ihm nicht mehr erinnerlich. Wie vereinbart, wurde dieses Wissen gelöscht. Aber daran, dass er dafür kein Honorar bekommen soll, kann er nicht so recht glauben. Dazu kommen noch ein Mordversuch und die rätselhafte Forscherin Rachel (Uma Thurman). Hauptakteur Ben Affleck hat also einiges aufzudecken. Bis 22.35, ProSieben

paramountmoviesde

21.05 DISKUSSION
Inside Brüssel
mit 1) Brexit: Was sind die Folgen für Europa? 2) Flüchtlinge und Migration: Kommt die Festung Europa? Bei Peter Fritz zu Gast sind die Europaabgeordneten Franz Obermayr (FPÖ) und Sophie in 't Veld (Liberale, Niederlande), Isabell Hoffmann von der Bertelsmann-Stiftung und Ruth Berschens vom Handelsblatt. Bis 21.50, ORF 3

21.05 REPORTAGE
Am Schauplatz: Wunder gibt es immer wieder
Einmal im Jahr pilgern Gläubige nach Bad St. Leonhard in Kärnten, zumindest jene, die an Wunder glauben. Alfred Schwarzenberger trifft Menschen, die dort angeblich Blutstropfen Christi entdeckt haben. Die Amtskirche freut das weniger. Bis 22.00, ORF 2

foto: orf

22.00 KLASSIKER
Der Swimmingpool
(F/I 1969, Jacques Deray) Jean-Paul und seine Freundin Marianne machen Urlaub in Saint-Tropez. Doch dann taucht Harry mit seiner 18-jährigen Tochter Pénélope auf. Zwischen Harry und Marianne knistert es, Jean-Paul fängt sich was mit Pénélope an. Das Ganze endet tragisch. Mit Romy Schneider, Alain Delon, Jane Birkin. Bis 0.34, ATV 2

22.15 DISKUSSION
Talk im Hangar-7: Sucht nach Schönheit – Wie krank ist unser Körperkult?
Zu Gast bei Helmut Brandstätter sind Schauspielerin Elke Winkens, Model Eveline Hall, Chirurg Jörg Knabl, Barbara Schweder (Humanbiologin) und Otto Penz, Soziologe. Bis 23.30, Servus TV

22.25 DISKUSSION
60 Minuten.Politik: Die Rolle der Sozialpartnerschaft bei der Umsetzung von Reformen ORF-3-Chefredakteur Christoph Takacs und Eva Linsinger vom Profil diskutieren mit Erich Foglar (Gewerkschaftsbund), Rudolf Kaske (Arbeiterkammer), Christoph Leitl (Wirtschaftskammer) und Hermann Schultes von der Landwirtschaftskammer. Bis 23.30, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Eco
mit 1) Brexit und die Wirtschaft: wer verliert, wer gewinnt. 2) Abfertigung neu: wie sie funktioniert, was sie bringt. 3) Zu viel Bürokratie: der Frust der Unternehmer. Bis 23.00, ORF 2

22.55 DRAMA
Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe
(USA 2010, Derek Cianfrance) So schön hat alles begonnen. Die Liebe zwischen Dean und Cindy schien vollkommen. Aber das ist vorbei. Mit Ryan Gosling und Michelle Williams in den Hauptrollen. Bis 0.40, 3sat

universum film

23.05 TALK
Stöckl
Zu Gast bei Barbara Stöckl sind Exinnenministerin Johanna Mikl-Leitner, Schauspieler Karl Markovics, Autorin Juli Zeh, Reinhold Ponesch, Ex-Cobra-Beamter. Bis 0.05, ORF 2

(30.6.2016)

Radio-Tipps für Donnerstag

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Verkaufte Glaubwürdigkeit?
Internationale NGOs der Entwicklungszusammenarbeit lassen sich immer öfter von multinationalen Konzernen und deren Stiftungen finanzieren, auch von umstrittenen Unternehmen der Nahrungsmittel-, Pharma- und Finanzindustrie. Wie begründen die Organisationen solche Partnerschaften? Thomas Kruchem hat recherchiert. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Kryptowährungen – Digitales Geld oder eine neue Vertragsform?
Armin Medosch über Bitcoin, Blockchain und Technologien, die das Vertrauen in Menschen und Institutionen durch jenes in die Mathematik ersetzt. Bis 19.30, Ö1

19.30 OPER
Live aus der Wiener Staatsoper: Manon Lescaut
Nach fast sechsjähriger Absenz kehrt zum Saisonfinale Giacomo Puccinis Oper in der Inszenierung von Robert Carsen in das Repertoire der Wiener Staatsoper zurück. Mit Anna Netrebko in der Titelrolle und Marcello Giordani als Chevalier Des Grieux. Bis 22.15, Ö1 (Astrid Ebenführer, 30.6.2016)

  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.