Im Test: Miniberner

Ansichtssache3. Juli 2016, 14:00
78 Postings

Frankfurter, die mit einer Scheibe Käse gefüllt und mit Speck umhüllt wurden, das war Erich Berners Idee in den 1950ern in Zell am See. Heute ist der Käse im Brät, wir testeten, ob klein auch fein ist

Bild 1 von 4
foto: heidi seywald

Rar

Biologische Zutaten, der Käse ein Emmentaler, gutes Grillverhalten und angenehmer Geschmack – was will man mehr? Leider sind die zwei Stück Miniberner von ja! Natürlich nur als "Mini Grillgenuss" in Kombination mit Bratwürsten und Käsekrainern erhältlich. Das kann für Abwechslung sorgen, muss aber nicht allen schmecken. Wir würden uns über Solopackungen des Testsiegers freuen!

ja! Natürlich, Biominigrillgenuss, Merkur, 220 g, 3,49 Euro

5 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.