Caitlyn Jenner auf dem Cover der "Sports Illustrated"

29. Juni 2016, 10:54
86 Postings

Als Bruce Jenner jubelte sie vor vierzig Jahren auf dem Cover der "Sports Illustrated", jetzt posierte Jenner erneut auf dem Titel

Rotes Sportleiberl, die muskulösen Arme hochgerissen: Das amerikanische Sportmagazin "Sports Illustrated" hob vor vierzig Jahren den jubelnden Bruce Jenner auf den Titel. Damals hatte er während der Olympischen Spiele in Montreal die Goldmedaille im Zehnkampf gewonnen.

Anlässlich dieses Jubiläums initiierte das Magazin jetzt eine Neuauflage des legendären Titels. Jenner posiert nach ihrer Geschlechtsumwandlung in einem golden glitzernden Overall auf dem Cover, die rot lackierte rechte Hand in die Hüfte gestützt, um ihren Hals: die Goldmedaille von 1976. Ein solches Bild auf dem Titel eines Sportmagazins scheint noch immer zu provozieren: Viele Kommentare auf dem Instagram-Account der "Sports Illustrated" fallen beleidigend aus.

Caitlyn Jenner knüpft mit dieser Geschichte an ihr Cover auf der "Vanity Fair" an: Sie absolvierte darauf vor knapp einem Jahr ihren ersten öffentlichen Auftritt als Frau. Wenige Monate zuvor hatte sie in einem Interview mit dem Sender ABC ihre Umwandlung zur Frau angekündigt.

Der Wechsel von Bruce zu Caitlyn erregte damals nicht nur aufgrund von Jenners Status als Olympiasieger Aufsehen: Jenners Familie, Ex-Frau Kris, Stieftochter Kim Kardashian und Tochter Kylie sind als TV-Stars omnipräsent. Mittlerweile hat sich Caitlyn Jenner mit ihrer eigenen Realityshow "I am Cait" immer wieder mit den Themen Gender und Identität in öffentliche Diskussion gebracht. (feld, 29.6.2016)


Bruce Jenner als Frau: "Vanity Fair"-Cover sorgt für viel Applaus

Sports Illustrated: "An American Hero: 40 years after gold, Jenner comfortable in her own skin"

Share if you care.