Historischer Kalender – 1. Juli

1. Juli 2016, 00:00
1 Posting

1526 – Bei Zell am See (Salzburg) werden die aufständischen Bauern von einem Heer des Schwäbischen Bundes geschlagen. Damit endet der Bauernaufstand in Österreich.

1806 – König Friedrich Wilhelm III. von Preußen erklärt, er werde Frankreich nicht gegen Russland unterstützen.

1861 – "L'Osservatore Romano", das Organ des Heiligen Stuhls, erscheint erstmals.

1891 – Ernst Abbe bringt die Fa. Carl Zeiss sowie Anteile an der Fa. Jenaer Glaswerk Schott und Gen. in die von ihm gegründete Carl-Zeiss-Stiftung ein.

1921 – In Schanghai wird die Kommunistische Partei Chinas gegründet. 1941 – Deutsche Truppen erobern Riga.

1941 – Der Bischof von Münster, Clemens Graf Galen, protestiert in Predigten gegen die Unterdrückung der Kirche und die Ermordung sogenannter "unproduktiver" Menschen.

1941 – Zwei amerikanische TV-Stationen beginnen mit der regelmäßigen Ausstrahlung von Fernsehnachrichten. Am selben Tag wird auch erstmals Fernsehwerbung ausgestrahlt.

1956 – Über dem Grand Canyon in den USA stoßen zwei Flugzeuge zusammen, 128 Menschen verlieren ihr Leben.

1961 – Angesichts der beabsichtigten Annexion des Ölscheichtums Kuwait durch den Irak gehen dort britische Streitkräfte an Land.

1966 – In Jugoslawien beginnt eine "Säuberung" des Sicherheitsdienstes, Vizepräsident Aleksandar Rankovic wird gestürzt.

1976 – Die Kennzeichnungspflicht, besonders das Haltbarkeitsdatum für Lebensmittel, tritt in Kraft.

1976 – In Klingenberg am Main stirbt die Studentin Anneliese Michel nach einer versuchten Teufelsaustreibung.

1986 – Spitzenpolitiker der deutschen Koalition vereinbaren die nur stufenweise Einbeziehung der sogenannten "Trümmerfrauen" in die Anrechnung der Kindererziehungszeiten in der Rentenversicherung.

1986 – Radio Schleswig-Holstein nimmt als erster landesweiter privater Hörfunksender in Deutschland den Sendebetrieb auf.

1991 – Die Staats- und Regierungschefs der Warschauer Pakt-Staaten unterzeichnen in Prag das Protokoll zur Auflösung des Verteidigungspaktes.

1991 – Erstmals seit 1930 öffnen in Russland Arbeitsämter, und es werden Arbeitslosengelder bezahlt.

1996 – In der Schweiz tritt das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Mann und Frau in Kraft.

1996 – In Wien unterzeichnen Vertreter von Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Italien, Belgien, Rumänien und Ungarn eine Absichtserklärung zur Einführung der Rechtschreibreform.

2001 – Der Führer der stärksten Protestantenpartei in Nordirland, David Trimble, legt den Vorsitz der Regionalregierung in Belfast zurück. Damit gerät der 1998 eingeleitete Friedensprozess in eine schwere Krise.

2006 – Der chinesische Staats- und Parteichef Hu Jintao weiht die neue Eisenbahnverbindung nach Tibet ein. Die 1.142 Kilometer lange Linie von Golmud in der Provinz Qinghai nach Lhasa ist die höchste Bahnstrecke der Welt und führt über mehr als 5.000 Meter hohe Pässe.

2011 – Das "Fremdenrechtspaket" tritt in Kraft. Statt über Quoten kommen Bürger aus Nicht-EU-Staaten nun über die Erfüllung von fachlichen Kriterien nach Österreich. Eingeführt wird auch die "Rot-Weiß-Rot-Card" die jene erhalten, welche entsprechende Voraussetzungen, etwa Deutschkenntnisse, jugendliches Alter, spezielle Berufsausbildung, Berufserfahrung, erfüllen.

Geburtstage:

Gottfried Wilhelm Leibniz, dt. Philosoph (1646-1716)

Olivia de Havilland, US-Schauspielerin (1916- )

Seretse Khama, Präsident der Republik Botswana (1921-1980)

Hans Werner Henze, dt. Komponist (1926-2012)

Carl Horst Hahn jun., dt. Industriemanager (1926-)

Robert W. Fogel, US-Historiker, NP Wirtschaftswissenschaften 1993 (1926-2013)

Leslie Caron, franz. Schauspielerin/Tänz. (1931- )

Twyla Tharp, US-Tänzerin (1941- )

Stefan Aust, dt. Chefredakteur (1946- )

Vladimir Klos, dt. Tänzer (1946- )

Diana Spencer, brit. Prinzessin (1961-1997) Carl Lewis, US-Leichtathlet (1961- )

Todestage:

Harriet Beecher Stowe, US-Schriftsteller (1811-1896)

Rideamus (eigtl. Fritz Oliven), dt. Schriftsteller (1874-1956)

Sir Lawrence Bragg, brit. Physiker, Nobelpreis 1915 für Physik (1890-1971)

Barnabas von Geczy, dt. Geiger (1897-1971)

Ernst Sander, dt. Schriftsteller (1898-1976)

Eero Saarinen, finn-amerik. Architekt (1910-1961)

Michael Landon, US-Schauspieler (1936-1991)

Ryutaro Hashimoto, japan. Politiker, Premier 1996-1998 (1937-2006)

(APA, 1.7.2016)

Share if you care.