Historischer Kalender – 30. Juni

30. Juni 2016, 00:00
posten

1916 – Auf Staten Island (New York) wird erstmals eine Rede über ein öffentliches Lautsprechersystem übertragen.

1936 – Der Roman "Vom Winde verweht" (Gone with the Wind) erscheint erstmals in den Vereinigten Staaten. Der Roman von Margaret Mitchell wird einer der berühmtesten Bestseller in der Geschichte der amerikanischen Literatur.

1941 – An der Ostfront nehmen deutsche Truppen Lemberg, die Kessel bei Bialystok und Minsk werden enger gezogen. Ostwärts davon erreichen deutsche Einheiten die Beresina.

1946 – Die USA beginnen ihre Atombombenversuche auf dem Bikini-Atoll. Noch 50 Jahre später ist das Gebiet radioaktiv verseucht und unbewohnbar. Die Nuklearexperimente werden erst 1958 eingestellt.

1951 – Vertreter von 33 sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien gründen in Frankfurt eine neue Sozialistische Internationale.

1966 – Frankreich löst sich aus der militärischen Integration des NATO-Bündnisses.

1971 – Drei sowjetische Kosmonauten werden nach der Rückkehr aus dem Weltraum tot in ihrer Raumkapsel aufgefunden. Schuld an ihrem Tod war der Druckabfall während des Verlassens des Orbits und der Rückkehr zur Erde.

1971 – In Österreich tritt das Gesetz über die Neuordnung der Rechtsstellung des unehelich geborenen Kindes in Kraft.

1986 – Der ehemalige Führer der rechtsextremen "Wehrsportgruppe Hoffmann", Karl-Heinz Hoffmann, wird in Nürnberg wegen illegalem Waffenbesitz und Körperverletzung zu neun Jahren Haft verurteilt.

1991 – Die EG-Troika erwirkt die Zustimmung der Konfliktparteien im Slowenien-Krieg zu einem Schlichtungsplan (Brioni-Abkommen), der die Übernahme des Staatspräsidiumsvorsitzes durch den Kroaten Stipe Mesic und die dreimonatige Aussetzung des Unabhängigkeitsprozesses in Kroatien und Slowenien zum Inhalt hat.

1991 – In Südafrika treten das Landgesetz und das Gesetz über getrennte Wohngebiete außer Kraft. Damit sind wesentliche Bestandteile des Apartheidsystems beseitigt.

2006 – Der Deutsche Bundestag beschließt mit der Föderalismusreform die größte Verfassungsänderung seit 1949.

2006 – Mit dem Deutschen Jan Ullrich und dem italienischen Giro-Sieger Ivan Basso werden die beiden Topfavoriten auf den Gesamtsieg einen Tag vor Beginn der 93. Auflage der Tour de France aufgrund ihrer möglichen Verwicklung in die Dopingaffäre um den spanischen Mediziner Eufemiano Fuentes ausgeschlossen.

Geburtstage:

Eduard Macku, öst. Komponist (1901-1999)

Anthony Mann, US-Filmregisseur (1906-1967)

Czeslaw Milosz, poln.-US-Dichter, Literatur-Nobelpreis 1980 (1911-2004)

Peter Alexander, öst. Sänger/Schauspieler (1926-2011)

Paul Berg, US-Biochemiker, Nobelpreis für Chemie 1980 (1926- )

James Loughran, brit. Dirigent (1931- )

Assia Djebar, alger. Schriftstellerin (1936-2015)

Otto Sander, dt. Schauspieler (1941-2013) Mike Tyson, US-Boxer (1966- )

Todestage:

Nino Farina, ital. Autorennfahrer (1906-1966)

Robert Gernhardt, dt. Schriftsteller und Karikaturist (1937-2006)

(APA, 30.6.2016)

Share if you care.