Best of "Game of Thrones"-Liveticker

User-Diskussion29. Juni 2016, 06:00
47 Postings

ACHTUNG, SPOILER! Das lange Warten geht wieder los, die sechste Staffel von "Game of Thrones" ist episch zu Ende gegangen. DER STANDARD hat gemeinsam mit den Usern das Staffelfinale angeschaut – hier geht es zu den emotionalen Highlights des Live-Tickers

Achtung, Achtung, es folgen ausschließlich Spoiler! Nicht weiterlesen, halt, stopp, Augen zu!!

Gemeinsam fernschauen war die Aufgabe, und zwar die letzte Folge der sechsten Staffel von "Game of Thrones". Welcher Charakter würde überleben, welcher würde die siebente Staffel nicht mehr erleben? Würden alle gleichzeitig auf Play drücken? Würde das Ticker-Experiment gelingen? Der Puls stieg, erste Vorbereitungen wurden getroffen.

Da, die Titelmusik erklingt. Alle stimmen ein.

Teil 1: Der Prozess. Es geht um Loras und Cerseis Verfehlungen. Der High Sparrow hat schon sein offizielles Gewand angelegt.

Eine überraschende Frage, aber anscheinend zog die österreichische Wahlanfechtungsanhörung weitere Kreise als gedacht.

Schnitt, Maester Pycelle geht es an den Kragen. Die Mörder sind kleine, unheimliche Kinder, was einige Zuseher beunruhigend finden.

Margaery kann doch nicht sterben, oder? Sie ist nämlich:

Doch, sie kann. Und mit ihr die ganze Sept of Baelor. BOOM hat's gemacht.

Die ersten Immobilienmakler wittern ihre Chance.

Wir sind bei Cersei im Keller. Septa Unella liegt angeschnallt auf der Pritsche, und Cersei testet die neue Foltermethode "Wineboarding" an ihr. Oder wie man hierzulande zu sagen pflegt:

So viele Tote gab es schon in diesen ersten 20 Minuten, kein Wunder, dass die Fans besorgt sind.

Sam und Gilly sind einstweilen in Oldstown angekommen. In der Zitadelle, quasi im Magistrat.

Wir sind wieder im Norden. Die Starks sind wieder die rechtmäßigen Besitzer, was die User vor die Frage stellt:

Ein weißer Rabe trifft ein, es ist so weit "Winter is here". Was heißt das jetzt für die Starks?

Drüben in Meereen entledigt sich Daenerys ihres Lovers Daario. Es gibt für ihn aber schon einen Plan B.

Arya hat einiges gelernt in Braavos. So geht Rache. Drei Freys auf einen Schlag.

Einstweilen wird im Flashback eine bereits lang vermutete Fantheorie bestätigt.

Das wichtigste Merkmal seiner Persönlichkeit war bei ihm schon als Neugeborenem deutlich ausgeprägt.

Deklariert man seine Zuneigung zu einem Charakter – Lyanna Mormont FTW –, macht sich im Ticker gleich (berechtigte) Panik breit.

Doch die toughe Lyanna hat in einer Powerrede die Stimmung zugunsten Jon Snow beeinflusst, und so tönt es dann aus dutzenden Nordmännerkehlen:

Keine schöne Heimkehr für Jaime. Das letzte Kind tot und die verrückte Schwester am Thron.

Und jenseits der Narrow Sea hat sich Daenerys samt riesigem Heer, Drachen und Schiffen auf den Weg nach Westeros gemacht. Es gibt schon erste Spekulationen, wie das ausgehen wird.

Das war's, die sechste Staffel ist vorbei. Wie es wohl weitergeht?

(aan, 29.6.2016)

  • Endlich.
    foto: imgflip.com

    Endlich.

  • Wir sind auch traurig, Tyrion.
    foto: sky/hbo

    Wir sind auch traurig, Tyrion.

Share if you care.