Gerhild Salcher übernimmt Chefredaktion bei W24

27. Juni 2016, 16:21
posten

Die gebürtige Lienzerin begleitete die Entwicklung des damaligen Onlinemediums zum lokalen TV-Sender

Wien – Gerhild Salcher, die bereits 2005 als Onlineredakteurin bei wienweb.at – heute w24.at – startete, begleitete die Entwicklung des damaligen Online-Mediums zum lokalen TV-Sender. Zum Verantwortungsbereich der gebürtigen Lienzerin zählen seit Beginn ihrer Tätigkeit die Gestaltung von Nachrichtenbeiträgen und Reportagen sowie die Entwicklung von Formaten. Seit Frühjahr 2013 leitet die Tirolerin den Nachrichtenbereich von W24.

Mit Salcher erhält W24 nach dem Abgang von Kurt Raunjak vor einem Jahr wieder einen Chefredakteur.

Salcher: "Freue mich auf die spannende Aufgabe"

"Lokalfernsehen wird immer wichtiger, W24 entwickelt sich ständig weiter. Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, die Zukunft des Stadtfernsehens mitzugestalten", so Salcher. Nach ihrem Studium in Innsbruck und London, führte sie ihr Weg 2005 nach Wien, wo sie direkt beim Wiener Stadtfernsehen W24 ihre journalistische Karriere startete. Salcher absolvierte zudem den einjährigen "Zertifikatskurs Journalismus" am fjum_Forum Journalismus und Medien Wien.

Hannes Huss wird stellvertretender Chefredakteur

Hannes Huss ist seit 2009 bei W24 als Redakteur und Beitragsgestalter tätig und sammelte vor seiner Zeit beim Wiener Stadtfernsehen zahlreiche Erfahrungen in der österreichischen Medien- und PR-Branche. Bei W24 gehen differenziert gestaltete Grätzel- und Bezirksgeschichten auf sein Konto, besonders die bei den Sehern sehr beliebten Bezirksporträts im Rahmen der Wien-Wahl 2015. (red, 27.6.2016)

  • Gerhild Salcher und Hannes Huss.
    foto: nussbaum

    Gerhild Salcher und Hannes Huss.

Share if you care.