"Weihnachtsgeschenk": AUA startet noch heuer WLAN auf der Mittelstrecke

28. Juni 2016, 09:42
25 Postings

2016 soll noch der erste Airbus A320 mit WLAN-Routern unterwegs sein

Die Austrian Airlines (AUA) werden ihren Passagieren noch im Laufe dieses Jahres WLAN auch auf Mittelreckenflügen anbieten. Es soll ein "Weihnachtsgeschenk werden", heißt es dazu auf Anfrage gegenüber dem WebStandard. Konkret soll dann der erste Airbus A320 mit WLAN-Routern unterwegs sein – die restlichen Flugzeuge der A320-Flotte werden danach sukzessive aufgerüstet.

Lufthansa ab Oktober

Der AUA-Mutterkonzern Lufthansa wird schon ab Oktober kabelloses Internet bei Mittelreckenflügen anbieten. Dabei wird die gleiche Technik verwendet, wie bei den AUA-Maschinen. Das Bordinternet startet zunächst noch mit einer vergleichsweise niedrigen Datenrate von bis zu 15 Mbit pro Sekunde. Ab 2017 soll dann ein Mischsystem aus Satelliten und 300 Bodenstationen in ganz Europa zunächst testweise den schnelleren LTE-Standard in die Flugzeuge bringen. Lufthansa hat sich dazu an einem Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Telekom mit dem britischen. (sum, 28.6. 2016)

  • Artikelbild
    foto: apa
Share if you care.