Wahlanfechtung: Öffentliche Verhandlung geht am Mittwoch weiter

28. Juni 2016, 10:07
20 Postings

Verfassungsrichter beraten derzeit intern

Die öffentliche mündliche Verhandlung der FPÖ-Anfechtung der Bundespräsidentenwahl wird am Mittwoch ab 13 Uhr am Verfassungsgerichtshof (VfGH) in Wien fortgesetzt. Am Freitag war die Verhandlung unterbrochen worden, die Verfassungsrichter hatten sich zu internen Beratungen zurückgezogen.

Dauer unklar

Ob noch weitere Tage für die mündliche Verhandlung in Anspruch genommen werden, ist unklar. Das hänge davon ab, wie der Mittwoch verlaufe, gab VfGH-Sprecher Christian Neuwirth auf Twitter bekannt.

Der VfGH peilt ein Ergebnis bis 6. Juli an. Gibt er der Anfechtung nicht statt, wird Alexander Van der Bellen das Amt am 8. Juli übernehmen. (red, 27.6.2016)

Share if you care.