Kongos Präsident Kabila verspricht heuer Wahlen

25. Juni 2016, 14:20
1 Posting

Vorbereitungen für die Abstimmung im November würden im Juli beginnen

Kinshasa – Kongos Staatschef Joseph Kabila hat eine planmäßige Präsidentenwahl noch in diesem Jahr versprochen. Die Vorbereitungen für die Abstimmung im November würden im Juli beginnen, sagte Kabila örtlichen Medienberichten vom Samstag zufolge. Zuvor hatten führende Mitglieder seiner Partei eine Verschiebung der Wahl ins Spiel gebracht, um Kabila eine Verlängerung seiner Amtszeit zu ermöglichen.

Der Präsident darf sich laut Verfassung nicht um ein drittes Mandat bewerben. Kabila hat bisher Gerüchte, wonach er wieder kandidieren will, nicht zurückgewiesen. Der führende Oppositionskandidat Moise Katumbi wurde kürzlich wegen eines Immobiliengeschäfts zu drei Jahren Haft verurteilt. Der Prozess wurde weithin als politisch eingestuft.

USA erlässt Sanktionen

Die internationale Gemeinschaft hat Kabila wiederholt aufgefordert, noch in diesem Jahr wählen zu lassen. In den vergangenen Wochen ist es immer wieder zu heftigen Protesten gekommen. Die USA erließen am Donnerstag erstmals Sanktionen gegen einen Weggefährten Kabilas. (APA, 25.6.2016)

Share if you care.