Gewitter in Oberkärnten führten zu Stromausfällen

25. Juni 2016, 09:54
posten

Entwurzelte Bäume blockierten Landesstraße im Bezirk Spittal

Spittal/Drau – Gewitter mit Windböen und zum Teil Hagel haben in der Nacht auf Samstag im westlichen Oberkärnten zu Stromausfällen und einer durch entwurzelte Bäume blockierten Straße geführt. Dies teilte die Landespolizeidirektion mit. Der Starkregen ging zwischen 22.00 Uhr und 24.00 Uhr in den Gemeinden Berg/Drau, Greifenburg und Steinfeld im Bezirk Spittal/Drau nieder.

Die Windböen und der heftige Regen sorgten in den Gemeinden zur Unterbrechung der Stromversorgung in etlichen Haushalten. Gegen 23.00 Uhr stürzten in kurzen Abständen rund zehn Bäume entlang der Amlacher Landesstraße (L3) in Bruggen in der Gemeinde Greifenburg um und blockierten die Verbindung. Die örtliche Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten, die am Samstag abgeschlossen werden dürften. Die Landesstraße wurde in diesem Bereich wegen der Gefahr eventuell nachrutschender Bäume vorerst für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Ort Amlach ist jedoch weiter über Berg/Drau erreichbar. (APA, 25.6.2016)

Share if you care.