Die Eröffnung der Verhüllung des Ringturms

Ansichtssache24. Juni 2016, 19:52
59 Postings

Wien – Im heurigen Sommer verwandelt sich der Ringturm auf Initiative des Wiener Städtischen Versicherungsvereins zum neunten Mal in eine überdimensionale Installation. "Sorgenfrei" heißt das Kunstwerk, das am Wiener Donaukanal zu sehen sein wird.

Die Fertigstellung des Werks Ivan Exners, das das 25-jährige Jubiläum der tschechischen Konzerngesellschaft Kooperativa symbolisiert, wurde am Freitag im 20. Stock des Ringturms gefeiert. Eröffnungsgäste waren Bohuslav Sobotka, Ministerpräsident der Tschechischen Republik und Österreichs Kulturminister Thomas Drzda (SPÖ). Die Verhüllung zeigt einen Buben, der einen Drachen zum Fliegen bringen will – laut Drozda ein "beispielgebendes Zeichen dafür, was Kunst bewirken kann: Brücken bauen, Länder und Völker zusammenbringen".

Bohuslav Sobotka photographiert mit seinem Handy das Originalbild von Ivan Exner

1
2
Share if you care.