Whatsapp wird zum Telefonersatz: 100 Millionen Anrufe pro Tag

23. Juni 2016, 18:10
45 Postings

Facebook kann neue Rekordzahlen für seinen Messenger verkünden

Stolze 19 Milliarden Dollar hat Facebook 2014 für Whatsapp gezahlt, eine Summe, die damals viele Zweifler auf den Plan rief. Ob der Messenger dieses Geld in den nächsten Jahren auch wieder hereinspielen kann, muss sich zwar erst zeigen, eines ist aber schon jetzt klar: Das Wachstum ist weiterhin beeindruckend.

SMS

In einem aktuellen Blogeintrag kann Whatsapp nun einen neuen Meileinstein verkünden, und der zeigt, dass die Software längst den Anfängen als SMS-Alternative entwachsen ist. Macht man nun doch auch zunehmend klassischer Telefonie Konkurrenz. Hundert Millionen Sprachanrufe würden mittlerweile täglich über Whatsapp abgewickelt, vermeldet Facebook stolz.

Keine Extrakosten

Dabei ist Whatsapp Calling eines der jüngeren Features der Software, erst im Vorjahr wurde es eingeführt. Wie bei anderen Internettelefonielösungen wie Skype werden Anrufe dabei über das Netzwerk abgewickelt, es entstehen also im Gegensatz zu klassischer Telefonie keine zusätzlichen Kosten – egal in welche Region der Welt der Anruf geht. (red, 23.6.2016)

  • Artikelbild
    foto: dado ruvic / reuters
Share if you care.