Nicht jeder liebt den Sonnenschein

24. Juni 2016, 10:44
posten

Dunkel-düstere Melange am Freitag bei "Dark Entries" im Vorarlberger Lochau und bei Sirius & Darktunes in Wien

Sommer, Sonne, Sonnenschein und die Leichtigkeit des Lebens – nicht im Vorarlberger Lochau, wo heute, Freitag, im Opal die Tradition des antizyklischen Partyfeierns gepflegt wird. Die Clubreihe Dark Entries setzt trotz des Wetters auf eine dunkel-düstere Melange aus Gothic, New Wave und generell schattseitigen Synthesizerklängen, um mitunter punkige Härte einzubringen. Sommer kann schließlich jeder.

Dass man mit solchen Sounds ein DJ-Leben bestreiten kann, zeigen am Freitag Sirius & Darktunes in Wien. Das Duo setzt seit Jahren in Wiener Clubs auf die dunkle Seite der Schallplatte; mit einer Neigung zu den Synthesizer-Landschaften der AcArbeitstitel Abstieg legen Sirius & Darktunes gemeinsam mit Gramboy im Clubraum des queeren und generell auf liberale Gesellschaftsentwürfe bedachten Lokals Marea Alta in der Mariahilfer Gumpendorfer Straße auf. (Johannes Luxner, 24.6.2016)

24. 6. Opal, Lochau, 22.00

24. 6. Marea Alta, 21.30

Share if you care.