"Krone", "Heute" und W24 drehen gemeinsam Videoclips

23. Juni 2016, 16:03
2 Postings

Videocontent-Pool "VIDEO3" am Start

Wien – Die "Kronen Zeitung", die Gratistageszeitung "Heute" und der Wiener Stadtsender "W24" kooperieren bei Online-Videos. krone.at, heute.at und W24 haben den gemeinsamen Videocontent-Pool "VIDEO3" gestartet, wie sie am Donnerstag gemeinsam mitteilten.

Ziel sei es, Planungs- und Produktionsleistungen für tagesaktuellen Chronik-Content, vorerst aus dem Großraum Wien, auf eine gemeinsame Basis zu stellen. Servicepartner ist die Produktionsfirma "wienweit medien". Sie soll den Dreh sowie die Bereitstellung des Bildmaterials managen.

Als ersten Schritt gibt es in Wien rund um die Uhr eine Kamerabereitschaft, geplant ist den Angaben zufolge die Ausweitung auf ganz Österreich. Die Kamerateams werden mit Schnitt-Laptops, die über ein mobiles Broadcastsystem verfügen, ausgerüstet. Das Drehmaterial soll vor Ort geschnitten und sofort auf einen Server gestellt werden. (APA, 23.6.2016)

Share if you care.