TV-Experiment: RTL stattet Langzeitarbeitslose mit Geldkoffer aus

23. Juni 2016, 12:59
6 Postings

"The Great British Benefits Handout" wird für Deutschland umgesetzt. Ziel ist, langfristig aus Hartz IV herauszukommen

Köln – RTL stattet für ein TV-Experiment Langzeitarbeitslose mit einem Koffer voller Geld aus. Wie der Privatsender am Donnerstag mitteilte, werde damit das britische Format "The Great British Benefits Handout" für Deutschland umgesetzt. Mehrere Familien, die seit Jahren von Hartz IV leben, sollen dabei auf einen Schlag einen Koffer mit Bargeld in Höhe ihrer jährlichen Sozialleistungen bekommen.

Im Gegenzug müssen die Familien ein halbes Jahr auf staatliche Unterstützung verzichten. Ein Expertenteam soll ihnen bei der Entscheidung helfen, was man mit dem Geld anfangen kann. Das Ziel sei, langfristig raus aus Hartz IV zu kommen. Deutscher Arbeitstitel des Formats ist "Raus aus der Armut – Ein Koffer voller Chancen". Für das Doku-Projekt sucht der Sender nun nach Teilnehmern. (APA, 23.6.2016)

Share if you care.