Größter zusammenhängender Wolfsbestand Europas lebt an deutsch-polnischer Grenze

23. Juni 2016, 12:07
12 Postings

Naturschützer zeigen sich zufrieden mit neuem Bericht zum Tierbestand

Warschau/Berlin – In Westpolen leben nach Angaben von Naturschützern 43 Wolfsrudel mit Nachwuchs sowie zehn Wolfspaare oder -gruppen. Das teilten die Stiftung Euronatur und der Internationale Tierschutzfonds (IFAW) am Donnerstag unter Berufung auf einen von ihnen mitfinanzierten Bericht der polnischen Naturschutzorganisation Association for Nature Wolf mit.

Demnach leben im Einzugsbereich der deutsch-polnischen Grenzen neun Rudel östlich von Bad Muskau beziehungsweise etwa 30 Kilometer östlich der Stadt Forst. Zusammen mit den mindestens zwölf Wolfsrudeln auf deutscher Seite bildeten sie "inzwischen den größten zusammenhängenden Wolfsbestand im zentraleuropäischen Flachland", berichteten beide.

Die übrigen polnischen Wolfsrudel leben demnach weiter entfernt von der deutschen Grenze im westlichen Zentralpolen, etwa im Umkreis der Städte Pila, Drawa und Walcz rund 80 bis 100 Kilometer östlich von Stettin.

"Die Ergebnisse des Wolfmonitorings in Westpolen bleiben erfreulich", erklärte Robert Kless von IFAW Deutschland. Positive Entwicklungen dort wirkten sich auch auf deutsche Wölfe aus, weil sie eine Wolfspopulation bildeten. (APA, 23.6.2016)

  • An der deutsch-polnischen Grenze bilden 21 Wolfsrudel den größten zusammenhängenden Wolfsbestand im zentraleuropäischen Flachland.
    foto: epa/artur reszko poland out

    An der deutsch-polnischen Grenze bilden 21 Wolfsrudel den größten zusammenhängenden Wolfsbestand im zentraleuropäischen Flachland.

  • 43 Wolfsrudel leben mit ihrem Nachwuchs in Westpolen.
    foto: epa/artur reszko poland out

    43 Wolfsrudel leben mit ihrem Nachwuchs in Westpolen.

Share if you care.