Zahl der Millionäre wuchs in Österreich überdurchschnittlich

23. Juni 2016, 09:52
610 Postings

2015 gab es wegen des Preisanstiegs bei Immobilien einen deutlichen Anstieg

Wien – Während das Vermögen der Millionäre weltweit mit vier Prozent im vergangenen Jahr moderat gestiegen ist, ist die Zahl der österreichischen Millionäre um knapp sechs Prozent gewachsen. 121.000 Millionäre (Vorjahr: 114.000) lebten 2015 in Österreich, geht aus dem aktuellen World Wealth Report von Capgemini hervor.

"Aus österreichischer Sicht ist sicherlich bemerkenswert, dass es 2015 in unserem Land mit 5,9 Prozent einen überdurchschnittlichen Anstieg an Millionären gab", sagt Bernd Bugelnig, Vorstandsvorsitzender von Capgemini in Österreich. "Ein Großteil davon dürfte wohl aus der Immobilienbranche kommen, da es hier insgesamt einen Preisanstieg von 3,4 Prozent gab, während das Bruttoinlandsprodukt lediglich um 0,8 Prozent wuchs."

Den höchsten Zuwachs weltweit verzeichnete die Asien-Pazifik-Region, wo die Zahl der Millionäre um 9,9 Prozent zunahm. Der asiatisch-pazifische Raum führt damit erstmals das Wohlstandsranking als Region sowohl mit den meisten High Net Worth Individuals (HNWI) als auch mit dem größten Vermögen vor Nordamerika an.

Weltvermögen hat sich in 20 Jahren vervierfacht

Als HNWI gelten Personen, die über ein anlagefähiges Vermögen von über einer Million US-Dollar verfügen. Davon ausgenommen sind selbstgenutzte Immobilien sowie Sammlungen wertvoller Objekte und Verbrauchsgegenstände. In der Asien-Pazifik-Region lebten im Jahr 2015 5,1 Millionen HNWI mit einem Gesamtvermögen von 17,4 Billionen Dollar, in Nordamerika dagegen besaßen 4,8 Millionen Millionäre 16,6 Billionen Dollar. Das globale HNWI-Vermögen erreichte im Jahr 2015 58,7 Billionen Dollar (plus vier Prozent), während die Zahl der Millionäre um 4,9 Prozent auf 15,4 Millionen stieg.

Seit 1996 hat sich das Vermögen der HNWI weltweit vervierfacht. Wenn das derzeit moderate Wachstum anhält, wird es bis 2025 auf 100 Billionen Dollar wachsen. (red, 23.6.2016)

Share if you care.