Ein Bastelbuch für Stadtkinder

22. Juni 2016, 17:06
1 Posting

Bei den Bastelanleitungen in diesem Buch werden Erwachsene helfen müssen – wozu sind sie sonst da?

Das ist ein echtes Buch für Stadtkinder – oder einfach für jene, die gerne einmal durch Städte flitzen. Muss ja nicht ständig sein. Das Autorenteam, Kunstname Herr Pfeffer, hat ein "kreatives Spiel- und Bastelbuch" zu diesem Thema geschrieben. "Komm, wir machen was mit Stadt" richtet sich an Kinder ab dem fünften Lebensjahr, die gerne basteln und herumwerken. Um den Kindern ihre Arbeit zu erleichtern, gibt es sogenannte "kleine Stadtfreunde", die helfen – etwa den "Material-Igel" oder das "schlaue Eichhörnchen, das gerne einmal Tipps gibt.

Netterweise wird neben den Materialien und Bastelanleitungen auch gleich die geschätzte Arbeitszeit angegeben – wie in einem Kochbuch: Für einen Bilderrahmen wird eine halbe Stunde angegeben, ein selbstgemachter Spielstraßenteppich dauert schon länger, nämlich zwei Stunden. Sieht er so wie im Buch aus, hat sich die Arbeit sicher gelohnt. Um den Kindern zu helfen, finden sich am Ende Vorlagen. Eines ist klar: Oft werden Erwachsene helfen müssen – wozu sind sie sonst da? (Peter Mayr, 22.6.2016)

  • Herr Pfeffer"Komm, wir machen was mit Stadt"€ 13,40 /  126 SeitenLoewe-Verlag 2016
    foto: loewe verlag

    Herr Pfeffer
    "Komm, wir machen was mit Stadt"

    € 13,40 / 126 Seiten
    Loewe-Verlag 2016

Share if you care.