UIAG will Beteiligung an Pankl Racing abstoßen

21. Juni 2016, 18:44
posten

10,1 Prozent des Grundkapitals

Wien/Kapfenberg/Wels – Die oberösterreichische Beteiligungsfirma Unternehmens Invest AG (UIAG) von Rudolf Knünz will ihre gesamte Beteiligung an der börsennotierten Pankl Racing Systems AG verkaufen, teilte sie Dienstagabend ad hoc mit. Die 10,1 Prozent des Grundkapitals der Pankl Racing sollen an die Pierer Industrie AG (PIAG) veräußert werden. Die UIAG hatte das Aktienpaket (318.150 Aktien) im Oktober 2014 erworben.

Der beabsichtigte Verkauf der Beteiligung stehe unter dem Vorbehalt zufriedenstellender Ergebnisse der Vertragsverhandlungen zwischen UIAG und PIAG sowie der Genehmigung des Verkaufs durch den Aufsichtsrat der UIAG. Der Verkauf soll noch im ersten Halbjahr 2016 abgeschlossen werden.

Weitere Eigentümer der Pankl Racing sind laut Firmencompass Pierers Cross Industries (Anteil: 65,95 Prozent) sowie die Schweizer Qino Capital Partners (mehr als 15 Prozent). Im Streubesitz sind weniger als zehn Prozent der Anteile. (APA, 21.6.2016)

Share if you care.