Auch Marco Haller zur Tour de France

21. Juni 2016, 16:37
12 Postings

Eisel auf Longlist seines Teams "Dimension Data" – Denifl und Brändle nicht dabei

Wien/Paris – Der 25-jährige Kärntner Marco Haller ist von seinem Team Katjuscha offiziell für die Tour de France nominiert worden. Dies gab der russische Radrennstall am Dienstag via Twitter bekannt. Für Haller ist es die zweite Tour-Teilnahme nach 2015, er soll wieder Sprintstar Alexander Kristoff (NOR) unterstützen.

Der Tiroler Stefan Denifl und der Vorarlberger Zeitfahrspezialist Matthias Brändle scheinen dagegen nicht im Team von IAM auf. "IAM vertraut für das Gesamtklassement auf Mathias Frank, aber Priorität hat für uns in der diesjährigen Tour ein Etappensieg", sagte der Belgier Rik Verbrugghe, der Sportliche Direktor des Schweizer Teams, am Dienstag bei der Bekanntgabe des Tour-Aufgebots. Der Schweizer Frank war im Vorjahr Gesamtachter geworden.

Eisel darf hoffen

Bernhard Eisel ist von seinem Team Dimension Data auf eine Liste mit 13 Fahrern gesetzt worden, die für die "Tour de France" ein Thema sind. Nur neun davon werden auch tatsächlich bei der Frankreich-Radrundfahrt von 2. bis 24. Juli an den Start gehen. Als erster Österreicher wurde am Montag Patrick Konrad von Team Bora-Argon 18 nominiert.

Aus österreichischer Sicht ist noch damit zu rechnen, dass neben Eisel auch Georg Preidler (Giant) aufgeboten wird. (APA, 21.6.2016)

  • Marco Haller fährt nach Frankreich.
    foto: epa/yoan valat

    Marco Haller fährt nach Frankreich.

Share if you care.