Google Prompt vereinfacht Zwei-Faktor-Authentifzierung

21. Juni 2016, 14:43
28 Postings

Künftig können Google-Logins mit einem Klick am Smartphone autorisiert werden

Die Nützlichkeit von Zwei-Faktor-Authentifizierung steht außer Frage, verbessert dies doch die Sicherheit eins Online-Accounts massiv. Zusätzlich zu einem Passwort muss hier noch ein zweiter Faktor angegeben werden, meist ist dies ein von einer Smartphone-App gelieferter Code. Auf diese Weise kann sich ein Angreifer selbst dann nicht einloggen, wenn er das Passwort erbeutet.

Prompt

Mit einem aktuellen Update macht Google diese Form der Authentifizierung nun noch ein Stück einfacher – zumindest für die eigenen Services: Google Prompt erlaubt die Freigabe eines Logins mit einem simplen Klick. Die manuelle Eingabe eines Codes entfällt dabei also.

screenshot: andreas proschofsky / standard
Beim Login wartet der Laptop darauf, ob der Zugriff am Smartphone autorisiert wird.

Konkret sieht der Ablauf dann folgendermaßen aus: Versucht man sich auf einem Laptop in den Google-Account einzuloggen, erscheint am Smartphone eine Abfrage, ob man diesen Vorgang auch selbst vorgenommen hat. Erst nachdem dies bestätigt wird, wird dem Laptop der Zugang gewährt.

Details

Das Ganze funktioniert sowohl mit Android als auch mit iOS. Während bei Googles eigenem Betriebssystem keine spezielle Software notwendig ist – Google Prompt wird hier als Teil der Google Play Services an sämtliche Geräte verteilt – bedarf es am iPhone der Installation der Google-Search-App. Zusätzlich muss Google Prompt beim Punkt Zwei-Faktor-Autorisierung in den eigenen Google-Account-Einstellungen aktiviert werden. (apo, 21.6.2016)

  • Die Sicherheitsabfrage auf einem iPhone.

    Die Sicherheitsabfrage auf einem iPhone.

Share if you care.