Drei Personen in Bosnien wegen Kriegsverbrechen festgenommen

21. Juni 2016, 12:10
posten

Mord an 27 bosniakischen Zivilisten im Juni 1992 angelastet

Sarajevo – Die bosnische staatliche Agentur für Ermittlungen und Schutz (SIPA) hat Dienstag früh in Bosanski Novi im Nordwesten des Landes sechs mutmaßliche Kriegsverbrecher festgenommen. Ihnen wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft angelastet, im Juni 1992 am Mord von 27 bosniakischen (muslimischen) Zivilisten in den nahe liegenden Ortschaften Ekici und Alici beteiligt gewesen zu sein.

Die Morde erfolgten im Rahmen einer breit angelegten Aktion der damaligen bosnisch-serbischen Truppen, bei der die bosniakische Bevölkerung aus ihren Heimen vertrieben wurde. Den heute festgenommenen Personen wird zudem die Vertuschung des Verbrechens vorgeworfen, indem sie einige Leichen aus dem Massengrab entfernten. (APA, 21.6.2016)

Share if you care.