Salade de tomates aux fruits

Blog21. Juni 2016, 11:00
122 Postings

Diese Woche serviert 365vegan ein Gericht für Fußball- und Frankreich-Fans

Ganz einfach und zugleich üppig kommt dieser Salat daher. Er schmeckt nach Süden, Hitze und Sommerurlaub. Tipp: unbedingt aromatische Früchte verwenden, sonst hat man nur den halben Genuss.

foto: calla

Zutaten Salat

  • 2 EL Pinienkerne
  • Salz
  • 600 g reife gelbe, grüne und rote Tomaten
  • 2 reife Pfirsiche
  • ½ reife Charentais-Melone
  • 4 EL frischgepresster Zitronensaft
  • 1–2 TL Piment d'Espelette
  • 4 EL Premium-Olivenöl
  • 4 Stängel Minze
  • 1 Handvoll Basilikum

Zutaten Ofentomaten

  • 4 Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Zucker
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Tomaten halbieren, auf ein Blech mit Schnittfläche nach oben legen. Öl und alle Gewürze daraufgeben und die Tomaten im Ofen bei 120 Grad etwa drei Stunden garen. Sie sollten außen trocken und innen noch saftig sein.

Für den Salat die Pinienkerne in einer Pfanne bei kleiner Hitze goldgelb rösten und anschließend leicht salzen. Tomaten und Pfirsiche waschen, trocknen. Tomaten in Scheiben schneiden, Pfirsiche in Spalten. Melone entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden. Auf einer Platte das Obst und Gemüse schön anrichten. Zitronensaft, Salz, Piment und Olivenöl verquirlen und über dem Salat verteilen, danach gut 20 Minuten durchziehen lassen. Zuletzt die leicht warmen Ofentomaten, die zerrupften Minze- und Basilikumblätter und die Pinienkerne locker über den Salat drapieren. (Bettina Sageder, 21.6.2016)

Share if you care.