Oö. Kabelnetzbetreiber Liwest erhält wieder zweiten Geschäftsführer

20. Juni 2016, 11:44
16 Postings

Stefan Gintenreiter von der Linz AG kommt

Der Linzer Kabelnetzbetreiber Liwest, dessen Mehrheitseigentümer die städtische Linz AG ist, bekommt wieder einen zweiten Geschäftsführer. Den Posten erhält Stefan Gintenreiter, teilte die Linz AG am Montag in einer Presseaussendung mit. Die gesellschaftsrechtliche Bestellung soll bis Ende dieses Jahres erfolgen.

136.000 Kunden

Der 47-Jährige war bisher Leiter des Bereichs Kundenservice der Linz AG. Er wird nun mit Günther Singer, der seit Herbst 2015 Liwest alleine führte, die Geschäfte gemeinsam leiten.

Das Linzer Unternehmen ist mit rund 250.000 technisch erschlossenen Haushalten und mehr als 136.000 Kunden Oberösterreichs größter Kabelnetzbetreiber. Es beschäftigt rund 165 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von circa 47 Mio. Euro. (APA, 20.6. 2016)

Link

Liwest

Share if you care.