US Open: Ire Lowry golft groß auf

19. Juni 2016, 18:36
3 Postings

Wiesberger hat den Cut verpasst

Oakmont (Pennsylvania) – Der irische Golfprofi Shane Lowry liegt nach drei Runden der US Open auf dem Par 70-Kurs des Oakmont Country Clubs in der Nähe von Pittsburgh klar in Führung. Nach einer 65er-Runde hat er mit insgesamt 203 Schlägen vier weniger auf dem Konto als die beiden US-Amerikaner Dustin Johnson und Andrew Landry. Der Burgenländer Bernd Wiesberger hatte den Cut verpasst.

Titelverteidiger Jordan Spieth (USA) ist mit 214 nur 18., der Weltranglisten-Erste Jason Day aus Australien arbeitete sich nach desaströsem Start ins Turnier auf den neunten Rang nach vor (211). Die vierte Runde war für Sonntagnachmittag (Ortszeit) angesetzt. (APA/dpa, 19.6.2016)

Share if you care.