"Salto": SOS-Kinderdorf launcht Magazin

19. Juni 2016, 17:23
2 Postings

Umsetzung gemeinsam mit Kommunikationsagentur bettertogether und Schrägstrich Kommunikationsdesign

Wien – SOS-Kinderdorf launcht ein neues Magazin, die erste Ausgabe widmet sich geflüchteten Kindern und Jugendlichen und lag am 18. Juni dem STANDARD bei. "Mit 'Salto' möchten wir Wege aufzeigen, wie Integration gelingen kann, etwa durch Sport. Gleichzeitig verschließen wir nicht die Augen vor den Herausforderungen, die das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen mit sich bringt", sagt Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.

foto: sos-kinderdorf

Texte für "Salto" lieferten unter anderem Karl Fluch (DER STANDARD), Christian Hackl (DER STANDARD), Ingrid Brodnig ("profil"), Nina Horaczek ("Falter"), Anna Thalhammer ("Die Presse") sowie die Kolumnistin und Autorin Anneliese Rohrer. Chefredakteurin ist Martina Stemmer, Pressesprecherin von SOS-Kinderdorf.

Umgesetzt wurde das Magazin gemeinsam mit der Wiener Kommunikationsagentur bettertogether und Schrägstrich Kommunikationsdesign. "Salto" steht auch zum Download auf salto-magazin.at bereit. Die nächste Ausgabe ist zum Tag der Kinderrechte am 20. November geplant. (red, 19.6.2016)

Share if you care.