Ministry of Silly Walks

Einserkastl17. Juni 2016, 17:59
295 Postings

Die Aufnahmen, in denen der Kanzler einen Fußball auf dem erhobenen Bein balanciert, sind ein bisserl too much

Wir hätten jetzt eine Bitte: keine coolen Fotos vom neuen coolen Kanzler in all seiner Coolness mehr. Christian Kern ist cool. Das ist jetzt einigermaßen in der Öffentlichkeit durch. Die schwarzen, engen Markenanzüge, die schmale schwarze Krawatte. Die ultracoolen Sonnenbrillen, mit denen er wie sein eigener Bodyguard aussieht.

Das reicht vorläufig. Die Aufnahmen, in denen der Kanzler im coolen schwarzen Anzug in seinem Kanzlerzimmer einen Fußball auf dem erhobenen Bein balanciert, sind ein bisserl too much. Anhänger des britischen Humors haben angemerkt, dass er dabei ein wenig wie John Cleese im legendären Monty-Python-Sketch "Ministry of Silly Walks" aussieht.

Kulturfreunde machen sich Sorgen um den historischen Großspiegel, in dem möglicherweise schon Fürst Metternich den Sitz seiner Halsbinde überprüfte. Andere wieder erinnern an ähnliche Fotos mit dem halb vergessenen Kanzler Viktor Klima (auch mit Fußball). Was als Nächstes? Wie Klima in Gummistiefeln?

Macht jetzt einmal Pause mit den Fotoinszenierungen. Es ist Zeit für Politik. Vielleicht wird die Bundespräsidentenwahl wegen dämlicher Formalfehler aufgehoben und wiederholt. Superstrategen mit Berufswunsch Selbstmordattentäter überlegen, ob man nicht gleich auch die Nationalratswahlen ...? Bitte erst wieder Fotoinszenierungen, wenn etwas an realer Handlungssubstanz da ist. (Hans Rauscher, 17.6.2016)

Share if you care.