Schneller, größere Reichweite: Bluetooth 5 offiziell vorgestellt

17. Juni 2016, 11:21
6 Postings

Neue Version der Funktechnologie verspricht signifikante Verbesserungen

Vor wenigen Tagen waren bereits erste Details durchgesickert, nun ist es aber offiziell: Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat die Spezifikation für Bluetooth 5 offiziell vorgestellt. Und die neue Version des Funkstandards verspricht deutliche Verbesserungen.

Eckpunkte

Mit Bluetooth 5 vervierfacht sich die maximale Reichweite von 50 auf 200 Meter. Parallel dazu wird die Übertragungsgeschwindigkeit verdoppelt. Wie immer gilt natürlich, dass es sich hierbei um spezifizierte Werte handelt, diese voll auszureizen wird nun an den einzelnen Hardwareherstellern liegen.

Beim Stromsparen sollen Verbesserungen am Broadcasting sorgen, das nun keines expliziten Verbindungsaufbaus zwischen den Geräten mehr bedarf. Auch der maximale Umfang von Broadcast-Paketen wurde (um 800 Prozent) erheblich ausgebaut, womit umfangreichere Informationen geliefert werden können. Dies soll nicht zuletzt für Beacons und ortsabhängige Services neue Möglichkeiten bieten.

Ausblick

Die Vorstellung bedeutet allerdings nicht, dass der Standard bereits finalisiert ist. Der offizielle Startschuss für Bluetooth 5 soll Ende 2016 oder Anfang 2017 erfolgen, erst danach werden also Geräte auf den Markt kommen, die die neuen Möglichkeiten auch tatsächlich nutzen. (red, 17.6.2016)

  • Artikelbild
    grafik: bluetooth sig
Share if you care.