USA erster Halbfinalist der Copa America

17. Juni 2016, 10:07
17 Postings

2:1-Erfolg gegen Ecuador sicherte Aufstieg für die Gastgeber

Seattle – Das Fußball-Nationalteam der USA hat sich am Donnerstag (Ortszeit) mit einem 2:1-Erfolg gegen Ecuador als erste Mannschaft für das Halbfinale der Copa America qualifiziert. Das Team um CO-Trainer Andi Herzog setzte sich in einem hitzigen Duell durch und trifft am Dienstag (Ortszeit) in Houston auf den Sieger aus Argentinien gegen Venezuela.

Die Gastgeber dominierten die erste Hälfte und gingen durch ein Kopfballtor von Clint Dempsey (22.) verdient in Führung. Nach der Pause wurde das Duell hitziger. Wegen Nachtretens sah Ecuadors Antonio Valencia die gelb-rote Karte. Im darauffolgenden Gerangel traf US-Amerikaner Jermaine Jones einen Gegenspieler leicht im Gesicht und musste mit Rot ebenfalls den Platz verlassen.

Gyasi Zardes erhöhte in der 65. Minute auf 2:0. Nur neun Minuten später sorgte Michael Arroyo für den verdienten Anschlusstreffer und Ecuador setzte den Gastgeber noch unter Druck. Die USA überstanden die Schlussphase und stehen nun zum zweiten Mal nach 1995 im Halbfinale der Copa America. "Wir sind jetzt so weit gekommen und sind nun noch hungriger auf den nächsten Schritt", freute sich US-Coach Jürgen Klinsmann. "Die Teamleistung war herausragend, sie haben einander auf dem gesamten Feld geholfen", lobte der Deutsche seine Mannschaft. (APA, 17.6.2016)

Ergebnis des ersten Viertelfinale der Copa America von Donnerstag:

USA – Ecuador 2:1 (1:0)
Tore: Clint Dempsey (22.), Gyasi Zardes (65.) bzw. Michael Arroyo (74.)

  • Auf ihn ist Verlass: US-Stürmer Clint Demsey.
    foto: reuters/nicholson

    Auf ihn ist Verlass: US-Stürmer Clint Demsey.

Share if you care.