Trümmerteile von Suchflugzeug in Vietnam gesichtet

17. Juni 2016, 08:33
posten

Maschine war selbst auf Rettungsmission

Hanoi – Auf der Suche nach einem vom Radar verschwundenen Suchflugzeug mit neun Menschen an Bord haben Rettungsdienste vor Vietnam Trümmer im Meer entdeckt. Die Küstenwache habe aus der Luft im Golf von Tonkin Sitze und persönliche Gegenstände im Meer treiben sehen, berichtete der Such- und Rettungsdienst am Freitag. Ob es Überlebende gab, war zunächst unklar.

Das verunglückte Flugzeug, eine Airbus-Maschine vom Typ CASA C-212, war selbst auf einer Rettungsmission. Die Besatzung hielt Ausschau nach einem Kampfjetpiloten, der sich am Dienstag mit dem Schleudersitz aus einem abstürzenden Kampfjet befreit hatte und nach Augenzeugenberichten im Meer gelandet war. Ein zweiter Pilot aus dem Kampfjet konnte sich ebenfalls retten und wurde einen Tag später unverletzt aus dem Meer geborgen.

Die chinesische Küstenwache schickte am Freitagmorgen ebenfalls ein Schiff, um bei der Suche nach Überlebenden zu helfen. China und Vietnam streiten um Hoheitsgebiete vor der vietnamesischen Küste, die Beziehungen sind angespannt. (APA, 17.6.2016)

Share if you care.