Schnelleres Internet am Land: Staat fördert Verlegung leerer Rohre

16. Juni 2016, 13:24
4 Postings

Mit Mitteln aus der Breitbandmilliarde

Aus der Breitbandmilliarde des Infrastrukturministeriums fließen die nächsten Gelder. Dieses Woche ist die zweite Phase der Leerrohrförderung gestartet. Gemeinden, die an Wasser, Energie- oder Fernwärmeleitungen bauen, können damit gleich leere Rohre für schnelleres Internet am Land mitverlegen.

60 Millionen Euro sind im Topf, Gemeinden und Telekombetreiber können sich bis 30. September bewerben. (APA, 16.6.2016)

Share if you care.