Fußball: Mehr als 1,7 Millionen Zuschauer sahen Match Österreich gegen Ungarn im ORF

15. Juni 2016, 12:37
10 Postings

68 Prozent Marktanteil für erste Halbzeit – Die Nachberichte und Analysen kamen auf 1,52 Millionen und 973.000 Zuschauer

Wien – Österreichs Fußball Niederlage gegen Ungarn lockte Dienstagabend in der zweiten Halbzeit im Schnitt mehr als 1,7 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, der Marktanteil lag bei 60 Prozent. Die erste Halbzeit sahen rund 1,58 Millionen bei einem Marktanteil von 68 Prozent.

Die Nachberichte und Analysen kamen noch auf immerhin 1,52 Millionen bzw. 973.000 Zuschauer bei Markteinteilen von 53 und 35 Prozent. Das Spiel um 21 Uhr (Portugal gegen Island) interessierte in der ersten Halbzeit 875.000, in der zweiten waren noch 752.000 dabei. (red, 15.6.2016)

  • Artikelbild
    foto: apa/georg hochmuth
Share if you care.