Im Test: Miniventilatoren

    Ansichtssache19. Juni 2016, 14:00
    23 Postings

    Gegen Hitzewallungen unterwegs und im Büro versprechen kleine Geräte Abhilfe. Die Auswahl an Lüftern ist groß, deren Leistung variiert stark. Von Ramsch bis Hightech ist alles dabei

    Bild 1 von 5
    foto: lukas friesenbichler

    Perfekter Gefährte

    Der USB-Ventilator von "Ubegood" ist der klare Testsieger. Das Gerät ist leicht, leise und gar nicht mal besonders hässlich. Als einziges Gerät hat der Ventilator zwei Stufen, ist also regulierbar. Das USB-Kabel ist abnehmbar, kann daher ausgetauscht werden. Außerdem kann der Winkel verstellt werden, sodass der Ventilator beispielsweise direkt auf das Gesicht gerichtet werden kann.

    Ubegood, Mini USB-Ventilator, erhältlich etwa bei Amazon, 15,99 Euro

    6 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.