ORF: Funkhaus-Verkauf vor dem Sommer fixiert

13. Juni 2016, 17:37
1 Posting

Der ORF führte mit insgesamt neun Kaufinteressenten vertiefte Verhandlungen

Wien – Der Verkauf des Funkhauses in der Wiener Argentinierstraße steht nach STANDARD-Infos am 20. Juni auf der Tagesordnung des Finanzausschusses des ORF-Stiftungsrats. In der letzten Stiftungsratssitzung am 23. Juni und damit noch vor der ORF-Wahl am 9. August sollen die Gremienvertreter abstimmen, wer den Zuschlag erhält.

Der ORF führte mit insgesamt neun Kaufinteressenten vertiefte Verhandlungen. Jetzt sei das Ergebnis so zufriedenstellend, dass darüber abgestimmt werden könne, heißt es. Im Funkhaus sind derzeit die ORF-Radios Ö1 und FM4, das Landesstudio Wien sowie das Radio Symphonie Orchester und das RadioKulturhaus untergebracht. Verkauft wird es aufgrund der bis 2020 geplanten Zusammenführung der Wiener ORF-Standorte im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. (red, 13.6.2016)

Share if you care.