Xbox One S enthüllt: 40 Prozent kleiner, ab 299 Euro

13. Juni 2016, 18:57
141 Postings

Microsoft stellt das neue Modell seiner Spielkonsole

Nach inoffiziellen Berichten hat Microsoft nun im Zuge der E3-Pressekonferenz offiziell das neue, redesignte Modell der Xbox One vorgestellt.

Die Xbox One S ist 40 Prozent kleiner als das wuchtige Original und integriert im Gegensatz zum Original das Netzteil. Die Konsole verfügt über eine bis zu 2 TB große Festplatte und einen leicht überarbeiteten Controller. Zudem kann sie Videos in 4K-Auflösung ausspielen und unterstützt die HDR-Ausgabe. Die Xbox One S wird ab August erhältlich sein und kostet mit 500 GB Festplatte 299 Euro. Das Modell mit 1 TB-Festplatte kostet 349 Euro, jenes mit 2 TB-Festplatte 399 Euro.

Farbenfroher Controller

Die Konsole und der Controller sind in Weiß gehalten. Die neue Xbox One S lässt sich alternativ auch senkrecht aufstellen.

Das überarbeitete Gamepad verfügt über ein texturierte Griffe und eine erhöhte Reichweite für die Funkverbindung. Zudem wird man den Controller für 79,99 Dollar auch über Microsoft in verschiedensten Farben individualisieren lassen können. Gravuren schlagen mit weiteren 9,99 Dollar zu Buche, berichte The Verge.

Update für Xbox

Im Rahmen der Pressekonferenz kündigte Microsoft zudem weitere System-Updates für die Xbox One an. So werden Spieler über das Online-Netzwerk Xbox Live künftig nach Interessensgruppen suchen können, sich zu E-Sport-Turnieren in "Arenen" treffen oder endlich ihre eigene Musik im Hintergrund abspielen.

Game anywhere

Microsoft setzt zudem vermehrt auf eine plattformübergreifende Strategie, wonach Xbox-One-Spiele auch auf Windows 10 erhältlich sein werden und man mittels Xbox Live auf beiden Systemen miteinander und teils auch gegeneinander spielen kann. In manchen Fällen wie "Minecraft" schließt dies auch mobile Geräte mit ein.

Spiele, die überdies die "Game anywhere"-Initiative unterstützen, müssen nur einmal gekauft werden, um sie auf verschiedenen Plattformen spielen zu können. Zu diesen neuen XBO-Games, die auch unter Windows 10 spielbar sind, gehören unter anderem "Forza Horizon 3", "Gears of War 4", "Sea of Thieves" und "Recore". (zw, 13.6.2016)

Update: Mittlerweile hat Microsoft die Xbox One S offiziell vorgestellt. Der Artikel wurde dementsprechend aktualisiert.

  • Die neue Xbox One S.
    bild: microsoft

    Die neue Xbox One S.

  • Artikelbild
    bild: microsoft
  • Artikelbild
    bild: microsoft
  • Artikelbild
    bild: microsoft
Share if you care.