88-Jähriger ging in Salzburg auf Polizisten los

12. Juni 2016, 16:09
21 Postings

Amtsbekannt wegen aggressiven Verhaltens

Salzburg – Ein 88-Jähriger hat am Samstagabend in einem Hotel in der Salzburger Altstadt randaliert und die Hotelpächterin geohrfeigt. Danach ging er auf die Polizisten los. Die Ursache für den Ausraster ist unklar, der Mann zeigte sich aber nicht zum ersten Mal aggressiv. "Er ist wegen seines aggressiven Verhaltens schon amtsbekannt", sagte ein Polizeisprecher zur APA.

Als die zu Hilfe gerufenen Beamten den Fall im Barbereich des Hotels in der Linzergasse aufnehmen wollten, schlug der Randalierer aus Salzburg mit seiner Faust zweimal gegen den Oberarm des Polizisten. Die Polizisten nahmen den 88-Jährigen deshalb mit in die Inspektion, wo er einer Beamtin gegen das Schienbein trat. Der 88-Jährige wird wegen des Angriffs und Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt. (APA, 12.6.2016)

Share if you care.