Facebook löscht in Kürze von Handys synchronisierte Fotos

12. Juni 2016, 10:00
64 Postings

Nutzer sollen alternativ die Moments-App installieren – Löschung am 7. Juli

Fotos, die privat über das Smartphone mit Facebook synchronisiert wurden, werden ab dem 7. Juli gelöscht. Das hat das Unternehmen vor kurzem angekündigt. Mitglieder des Netzwerks, die ihre Fotos sichern wollen, haben zwei Möglichkeiten dafür.

Moments-App

Mit der App Moments können Nutzer private Fotos aus ihren Smartphones verwalten, direkt darüber teilen und mit Facebook synchronisierte Fotos herunterladen. Die App wurde 2015 in den USA veröffentlicht, kam aufgrund von Datenschutzproblemen aber erst im Mai in abgeänderter Version auch in Europa in den App Store und zu Google Play.

Fotos als Zip-Datei herunterladen

Wer die App nicht verwenden möchte, kann die Fotos auch als Zip-Datei auf den Computer herunterladen. Dazu muss man im Profil unter "Fotos" die Option "Vom Handy synchronisiert" auswählen. Über einen Link können dann alle Bilder heruntergeladen werden. Alternativ kann man auch nur einzelne Fotos über die Optionen laden. (red, 12.6.2016)

  • Artikelbild
    foto: facebook
Share if you care.