Oregon: Rancher fing Fahrraddieb mit Lasso

11. Juni 2016, 20:09
24 Postings

Robert Borba verfolgte Verdächigten zu Pferd

Portland (Oregon) – Ein Cowboy in einem Western hätte es nicht besser machen können: Im US-Staat Oregon hat ein Rancher auf seinem Pferd mit einem Lasso einen mutmaßlichen Dieb eingefangen, wie US-Medien am Samstag berichteten. "Eine Frau rief laut 'er stiehlt mein Rad, er stiehlt mein Rad'", erzählte Robert Borba dem Sender CNN.

Der 28-jährige Reiter schritt prompt zur Tat. Er sprang auf sein Pferd und verfolgte einen Mann, der erst auf dem Rad, dann zu Fuß die Flucht ergriffen hatte. Mit einem gekonnten Lassowurf brachte er den Tatverdächtigen zu Fall.

Der Vorfall spielte sich am Freitag auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in dem kleinen Ort Eagle Point ab. Augenzeugen hielten die spektakuläre Aktion auf Fotos fest. Am Ende nahm die Polizei den gefesselten Mann in Empfang. "Das war wirklich wie im Wilden Westen", zitierte CNN einen Polizeisprecher.

Borba, der früher auch als Viehtreiber und Rodeo-Reiter arbeitete, werde nun als der "John Wayne von Südoregon" gepriesen, meldete der Lokalsender NBC5. Der mutmaßliche Fahrraddieb dagegen sitze in Untersuchungshaft. (APA, dpa, 11.6.2016)

  • Robert Borba hat Rodeo-Erfahrung
    foto: ap/denise baratta/the medford mail tribune

    Robert Borba hat Rodeo-Erfahrung

Share if you care.