Windows 10: Neue Website soll Firmen zum Upgrade bewegen

11. Juni 2016, 11:12
53 Postings

Listet Lösungen auf, die für das neue Betriebssystem optimiert wurden

Nachdem Microsoft Windows-Privatnutzern das kostenlose Upgrade auf Windows 10 regelrecht aufgedrängt hatte, sollen nun auch Unternehmen beglückt werden. Bei Firmen ist es oftmals so, dass diese erst zögerlich auf eine neue Betriebssystem-Version updaten, da es zu Problemen mit eigens zugeschnittenen Anwendungen kommen kann. Größere Probleme haben natürlich schwerwiegende Konsequenzen, deshalb warten Unternehmen oftmals deutlich länger ab, um sicherzugehen.

"Ready for Windows"

Microsoft kennt diese Sorgen und bemüht sich nun aufzuzeigen, dass zahlreiche Business-Anwendungen problemlos unter Windows 10 laufen. Um sämtliche Bedenken auszuräumen, wurde eine neue Website namens "Ready for Windows" ins Leben gerufen. Dort findet man eine Sammlung etlicher Anwendungen, die für das neue Windows-System optimiert wurden. Hier sind nicht nur größere Anbieter, sondern auch Nischenhersteller zu finden.

Wir haben Alternativen!

Ein Microsoft-Sprecher gab gegenüber ZDNet an, dass das "Ziel der der Seite darin besteht, Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit auf all jene Lösungen zu lenken, die bereits unter Windows 10 funktionieren". Dadurch soll ferner das "Bewusstsein bei den Entscheidungsträgern erhöht werden". Sollte sich die aktuell verwendete Software übrigens nicht in der Liste finden, kann im Angebot nach Alternativen gestöbert werden, die für das neueste Betriebssystem bereits optimiert wurde. (dk, 11.06.2016)

  • Microsoft will nun auch Unternehmen für das Upgrade auf Windows 10 gewinnen.
    foto: screenshot/martin wendel

    Microsoft will nun auch Unternehmen für das Upgrade auf Windows 10 gewinnen.

Share if you care.