Pilotenstreik bei Air France beginnt

11. Juni 2016, 08:13
13 Postings

20 Prozent aller Flüge dürften ausfallen

Paris – Einen Tag nach dem Auftakt der Fußball-EM (EURO 2016) beginnen die Piloten der französischen Fluggesellschaft Air France am Samstag einen viertägigen Streik. Die Fluggesellschaft erwarten am ersten Streiktag den Ausfall von weniger als 20 Prozent der Flüge, die Arbeit verweigern dürfte rund jeder vierte Pilot. Air France beziffert die Kosten des Streiks auf fünf bis sechs Millionen Euro am Tag.

Die Piloten befürchten eine Auslagerung von Jobs zu Billigtöchtern oder zu der niederländischen Fluggesellschaft KLM, mit der Air France seit 2004 eine Allianz bildet. Sie protestieren zudem gegen Zulagenkürzungen im Zuge eines Sparplans. Derzeit wird in Frankreich in einer ganzen Reihe von Sektoren gestreikt. (APA, 11.6.2016)

Share if you care.