Umstrittener belgischer Atomreaktor Tihange 2 steht still

10. Juni 2016, 18:19
40 Postings

Ursache noch unklar

Brüssel – Der umstrittene Atomreaktor Tihange 2 nahe der ostbelgischen Stadt Lüttich steht still. Techniker der Anlage suchten nach der Ursache, berichtete der öffentliche Sender RTBF am Freitag. Der Stopp wurde automatisch im Rahmen eines Sicherheitsverfahrens ausgelöst.

Deutschland hatte mehrfach kritisiert, dass Belgien die Meiler Tihange 2 und Doel 3 bei Antwerpen weiterlaufen lässt. Deutsche Experten sind nicht überzeugt, dass die Meiler auch bei Störfällen sicher wären. Grund sind Tausende feine Risse in den Druckbehältern. Das rund 70 Kilometer von Aachen entfernte AKW Tihange und die Anlage Doel machen immer wieder mit Problemen Schlagzeilen. (APA, 10.6.2016)

Share if you care.