Schweizer Kampfflugzeug in den Niederlanden abgestürzt

9. Juni 2016, 17:22
20 Postings

Bei Übungsflug vor Show – Pilot angeblich gerettet

Leeuwarden/Bern – Ein Schweizer F5-Kampfflugzeug ist am Donnerstagnachmittag in der Nähe des Militärflugplatzes Leeuwarden in den Niederlanden abgestürzt. Der Pilot hatte sich nach vorläufigen Angaben der Feuerwehr in Sicherheit bringen können.

Auf Amateurbildern im Internet ist zu sehen, dass das Flugzeug in einen See beim friesischen Dorf Bitgum stürzte und dann in Flammen aufging. Über die Ursache des Unglücks ist noch nichts bekannt. Im Zusammenhang mit einer Flugshow am kommenden Wochenende hatten mehrere Kampfflugzeuge Übungsflüge über Friesland durchgeführt. (APA, 9.6.2016)

Share if you care.