Wiener Ampelpärchen zum Mitnehmen

9. Juni 2016, 16:58
29 Postings

Zwei Wiener Designer gewannen einen Wettbewerb der Stadt, nun werden ihre T-Shirts und Pullover in einem Pop-up-Store in Mariahilf verkauft

Wien – Die hetero- und homosexuellen Wiener Ampelpärchen gibt es künftig zum Mitnehmen – in Form von Kleidungsstücken und Merchandising-Produkten. Die vom Unternehmen Kreativpiloten designten Artikel werden ab Freitag in einem Pop-up-Store in Wien-Mariahilf verkauft.

Bereits im Vorjahr hatte die Stadt selbst erste T-Shirts mit den Ampelpärchen kreiert. Diese wurden während des Song Contests verkauft und waren sofort vergriffen. Nun hat die Stadt einen mehrstufigen Wettbewerb ausgelobt, bei dem sich das Kreativpiloten-Team Michael Bratl und Peter Rubik durchsetzen konnte. "Es ist schön, Teil dieses spannenden Projekts zu sein. Wir sind alle schon sehr gespannt, wie unsere erste Kollektion bei den Fans ankommen wird", ließen die beiden Kreativen in einer Aussendung wissen.

Auch Amsterdam und Utrecht planen Ampelpärchen

Die erste "Ampelpärchen rocks"-Kollektion umfasst T-Shirts, Tops und Kapuzenwesten für Männer, Frauen sowie Kinder. Abgesehen von Bekleidung gibt es auch Merchandising-Produkte wie Schlüsselbänder oder Häferl zu kaufen. Der Pop-up-Store in der Schmalzhofgasse 8 hält von Freitag bis 18. Juni offen.

Die Ampelpärchen wurden im Vorjahr rund um Song Contest und Life Ball montiert. Die verliebten Pärchen auf Fußgängerübergängen sorgten auch international für Aufsehen. München, Hamburg und Frankfurt übernahmen die Idee, in Amsterdam und Utrecht sind sie in Planung. (APA, 9.6.2016)

  • Bereits im Vorjahr wurden von der Stadt erste T-Shirts mit den Ampelpärchen kreiert.
    foto: apa

    Bereits im Vorjahr wurden von der Stadt erste T-Shirts mit den Ampelpärchen kreiert.

Share if you care.