Bericht: Starbucks schließt Filiale in der Kärntner Straße

9. Juni 2016, 13:43
19 Postings

2001 wurde dort die erste Filiale Österreichs eröffnet

Wien – Der US-Kaffeekonzern Starbucks schließt laut einem Onlinebericht des "Trend" seine Filiale in der Kärntner Straße, die im Jahr 2001 als erste in Österreich eröffnet wurde. Die Schließung kommt laut dem Bericht überraschend, bereits am Sonntag wird das letzte Mal geöffnet sein.

Als Gründe werden die hohe Monatsmiete und die Renovierungsbedürftigkeit der Filiale angegeben. Die Mitarbeiter sollen demnach an umliegenden Standorten unterkommen. (red, 9.6.2016)

  • Starbucks schließt den Standort Kärntner Straße.
    foto: reuters/boh

    Starbucks schließt den Standort Kärntner Straße.

Share if you care.