Tüftler spielt "Skyrim" mit einer Kartoffel

9. Juni 2016, 11:09
36 Postings

Youtuber namens Boom nutzt Gemüse als Ersatz für Buttons

Spieler finden die kreativsten Wege, es sich schwer zu machen – sei es, "Dark Souls" mit einem Bongo-Controller durchzuspielen oder Link mit einer Okarina durch "The Legend of Zelda" zu steuern.

Ein einfallsreicher Youtuber namens Boom betritt mit seiner Bastelei nun besonders puristische Pfade: Der Mann nutzt eine einfache Kartoffel, um sich durch das Rollenspiel "The Elder Scrolls 5: Skyrim" zu kämpfen.

boom, llc robotater
Video: So spielt sich "Skyrim" mit einer Kartoffel.

12 Scheiben um sie zu knechten

Das Ganze funktioniert, indem Boom die Kartoffel zerschneidet und die insgesamt 12 Teile als Buttons nimmt. Über eine manuelle Verkabelung der im rohen Zustand stark wasserhaltigen Scheiben durch einen Makey Makey-Elektronikbausatz und ein um den Finger gewickeltes und als Erdung fungierendes Kupferkabel können elektrische Signale an den Computer abgegeben werden. Per Software passt der Tüftler die Tastenbelegung an und kann so – zugeben etwas sehr umständlich und nicht gerade elegant – seinen Charakter durch die Spielwelt manövrieren. Wie das in Aktion aussieht, zeigt ein Video. Eine ausführliche Anleitung gibt es auf Steam. (zw, 9.6.2016)

Links

Steam

Share if you care.