Die Supertalente der Euro im Fokus

Ansichtssache9. Juni 2016, 13:54
146 Postings

Erstmals wird bei einer EM die Auszeichnung für den besten jungen Spieler vergeben. Im Blickpunkt stehen dabei ganz junge Spieler, die am oder nach dem 1. Jänner 1994 geboren wurden – in Österreichs Team nur Marcel Sabitzer und Alessandro Schöpf – und ohne große Länderspiel-Erfahrung zur EURO 2016 in Frankreich kommen. Eine Auswahl der Top-Talente Europas.

Bild 1 von 5
foto: reuters/smith

Marcus Rashford (18 Jahre/England/1 Länderspiel)

Besser kann ein Debüt nicht laufen. Nach nur 138 Sekunden durfte der Stürmer von Manchester United in seinem ersten Länderspiel gegen Australien jubeln. Rashford ist der jüngste Spieler der "Three Lions", der bei seiner Premiere getroffen hat.

Im Februar war er erstmals für Uniteds Profi-Team aufgelaufen. Der jüngste Spieler im Turnier muss sich im stark besetzten englischen Angriff jede EM-Minute erkämpfen, doch Kapitän Wayne Rooney schwärmt von seinem Team- und Clubkollegen: "Es ist einfach unglaublich, was er bisher abgeliefert hat."

weiter ›
Share if you care.