Marshmallow erstmals auf mehr als zehn Prozent aller Android-Geräte

8. Juni 2016, 10:41
41 Postings

Deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vormonat – Lollipop und Kit Kat bleiben dominant

Mehr als acht Monate ist es mittlerweile her, da hat Google mit Android 6.0 "Marshmallow" eine neue Generation seines Betriebssystems veröffentlicht. Die Hoffnung, dass sich diese schneller als seine Vorgänger verbreiten könnte, erwies sich aber schnell als trügerisch, viele Hardwarehersteller zeigen weiterhin nur wenig Interesse daran, ihre Geräte auf den aktuellsten Stand zu bringen. Nun hat Google die aktuellsten Zahlen zum Status Quo der Android-Welt veröffentlicht, und diese zeigen zumindest eine gewisse Verbesserung.

Ranking

Mit 10,1 Prozent erreicht Marshmallow erstmals einen zweistelligen Wert beim Anteil an allen derzeit kursierenden Android-Geräten. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet dies ein Plus von 2,6 Prozentpunkten. Die am stärksten verbreitete Softwaregeneration bleibt Lollipop (Android 5.x), das aber erstmals leicht verliert, und nun auf 35,4 Prozent (-0,2) aller Smartphones und Tablets zu finden ist.

grafik: google
Die aktuellen Zahlen zur Verbreitung einzelner Android-Versionen.

Trends

Alle andere Android-Versionen verlieren im Bereich unterhalb von ein Prozent. Dabei zeichnet sich ab, dass gerade das mehr als zwei Jahre alte Android 4.4 "KitKat" noch länger eine bedeutende Rolle einnehmen wird, kommt es derzeit doch noch immer auf einen Marktanteil von 31,6 Prozent (-0,9). Alle älteren Versionen sind hingegen mittlerweile unter der 10-Prozent-Grenze zu finden, dies reicht von den 9,4 Prozent für Android 4.2 bis zum weiter bei 0,1 Prozent ausharrenden Android 2.2. (apo, 8.6.2016)

  • Android 6.0 Marshmallow findet – langsam – zunehmende Verbreitung.
    foto: andreas proschofsky / standard

    Android 6.0 Marshmallow findet – langsam – zunehmende Verbreitung.

Share if you care.